unsere Partnergemeinden

Partnergemeinde Jülich

e-k-i-r.de/juelich

 

Partnergemeinde Flüren

kirche-flueren.de

 

Partnergemeinde Erkelenz

ev-kirche-erkelenz.de

 

Partnergemeinde Derschlag

evangelisch-in-derschlag.de

 

Partnergemeinde Düssel

e-k-i-r.de/duessel


Aus der Partnergemeinde Erkelenz

Abschied aus der Kirchengemeinde Erkelenz

 

Am 31. Mai 2020 wurde Pfarrer Günter Wild nach 25 Jahren aus der Kirchengemeinde Erkelenz verabschiedet. Er hat im Süden der Landeskirche einen neuen Wirkungskreis gefunden. Bei vielen Treffen mit den Partnergemeinden Berlitt und Kötzlin war er dabei und hat diese bereichert.
Die Gemeinschaft mit den Menschen lag ihm immer sehr am Herzen.
Für die Zukunft senden wir ihm und seiner Familie herzliche Grüße und Gottes Segen für die neuen Aufgaben.

 

 

 

Grußwort zur Verabschiedung von Pfarrer Henning Utpatel aus der Kirchengemeinde Erkelenz

 

Lieber Henning,

 

du gehst in den Ruhestand. Du wirst am 5. Juli mit den Gemeindekirchenräten und den Mitarbeitern verabschiedet und von deinem Dienst entpflichtet.

 

Du bist fast 18 Jahre als Pfarrer im Pfarrsprengel Breddin-Barenthin tätig gewesen. Mit zwei Gemeinden aus diesem Pfarrsprengel, mit Berlitt und Kötzlin, verbindet uns Erkelenzer seit mehr als 60 Jahren eine enge Partnerschaft. In deiner Amtszeit haben wir erfahren, dass auch dir die Partnerschaft trotz des ausgefüllten Terminplanes sehr am Herzen gelegen ist. Du hast uns bei den Fahrten immer wieder begleitet. Und so denken wir gerne an die Besichtigungstouren, z.B. in Schwerin, Wittstock und Neustadt zurück, ebenso auch an die Konzerte in der Damelacker Kirche. Wir konnten live miterleben, als du bei der Restaurierung der Rehfelder Kirche selbst Hand angelegt hast. Unter deiner Ägide wurden auch die anderen Dorfkirchen im Sprengel verschönert und restauriert. Gerne denken wir auch zurück an die vielen gemeinsamen Stunden am „Backofen“ auf dem Sportplatz in Kötzlin und im Berlitter Schloss. Du hast diese Partnerschaft sehr unterstützt und gefördert.

 

In diesem Jahr hat es ja leider nicht mit unserem Besuch geklappt, wir würden uns jedoch freuen, wenn du im nächsten Jahr trotz Ruhestand unserem Besuch beiwohnen könntest. Wir haben dich immer wieder als einen Pfarrer erlebt, der mit Freude bei der Sache ist und damit andere ansteckt.

 

Wir wünschen dir für deinen Ruhestand, dass du weiterhin viel Grund zur Freude hast. Geh deinen Weg gelassen weiter, bleibe bei allem fröhlich und heiter. Möge dich und deine Familie Gott mit seinem Segen begleiten.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Günter Jendges